Unterföhring bekommt ein Tauschmobil
Am 15. Dezember 2022 um 15 Uhr wird das Plausch&TauschMobil offiziell auf dem Vorplatz der VHS eröffnet. Tauscht auch Ihr Dinge, die Ihr selbst nicht mehr braucht mit Dingen, die Ihr selber gerne hättet!
Weitere Infos unten
UnterFAIRepair-Café
Im Februar 2023 findet der nächste Termin unseres Reparaturcafés in Unterföhring statt!
Jetzt anmelden
Bio-Regional-Unverpackt-Laden UFG
21.6.2021: Der Bio-Regional-Unverpackt-Laden UFG hat eröffnet!
Zur Genossenschaft Unterföhring Miteinand
Voriger
Nächster

Unsere aktuellen Projekte:

Plausch&TauschMobil für Unterföhring

In der Presse gefeiert, in und um München längst erfolgreich im Einsatz und ab Dezember 2022 für vier Monate auch in Unterföhring: Das Plausch&TauschMobil des Kreislaufschränke e. V.

Das Kreislaufschrank-Konzept ist so einfach wie genial, kontaktlos und persönlich zugleich. In jedem Haushalt finden sich Gegenstände, die nicht mehr verwendet werden, aber zum Wegwerfen zu schade sind. Durch die kostenlose Weitergabe können wir anderen eine Freude machen und manchmal sogar weiterhelfen. Beim Plausch&TauschMobil handelt es sich um ein überdachtes, wetterfestes Regal, das auf einen umgebauten Fahrradanhänger montiert ist und etwa zwei Quadratmeter Auflagefläche bietet. Der Verein Kreislaufschränke München stellt es für Unterföhring zur Verfügung. „Es soll keine Konkurrenz zu bestehenden Angeboten, wie dem Kleiderbügel oder dem ‚Shoppen im Schuppen, darstellen“, betont Reimann aus unserem Netzwerk Zukunft UnterFAIRing, die das Projekt initiiert und mit Genehmigung des Umwelt-, Digital- und Energieausschusses auf die Beine gestellt hat. Daher sollen im Mobil etwa keine Nahrung oder Kleidung abgelegt werden. „Es ist eher für Kinderrucksäcke oder Spielzeug gedacht.“ 

Offizielle Eröffnung am 15. Dezember um 15 Uhr

Feiert mit uns, wenn unser Bürgermeister auf dem S-Bahnhof-Vorplatz in Unterföhring (vor VHS und Musikschule) am 15. Dezember 2022 um 15 Uhr die 4-monatige Testphase des Tauschmobils von Kreislaufschränke München e. V. eröffnet.

Bald genauere Infos zum Tauschmobil

Bald versorgen wir Euch auf unserer Website und auf Social mit genauen Angaben, womit Ihr anderen eine Freude über das Tauschmobil machen könnt.

Schrankpat*innen gesucht

Jeder Kreislaufschrank wird ehrenamtlich von Schrankpat*innen betreut, die sich um Ordnung kümmern und in regelmäßigen Abständen aufräumen. Ob für Unterföhring ein dauerhafter Kreislaufschrank, im Sinne des Gemeinschafts- und Nachhaltigkeitsgedankens, für die Bürger*innen einen Mehrwert bieten kann, wird sich im Rahmen der viermonatigen Leihgabe zeigen. Ab 15. Dezember werden wir das Mobil auf dem Vorplatz der VHS, in unmittelbarer Nähe zum Bücherschrank, willkommen heißen.

Möchtet Ihr als Privatperson oder mit Eurem Verein den Betrieb des Plausch&TauschMobils unterstützen und als Schrankpat*in einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren dieser Idee leisten? Dann meldet Euch gerne bei uns. Oder tragt Euch direkt in unsere Planungsliste für eine feste Betreuungswoche ein.

Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen!

UnterFAIRepair-Café: Nächste Termine

Wegwerfen war gestern! Was tun mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Wegwerfen? Muss man nicht! Zum einen ist es gut für die Umwelt, Gegenstände so lange wie möglich zu benutzen. Zum anderen können soziale Kontakte geknüpft und neue Fertigkeiten der Reparatur erlernt werden.

Reparieren macht Spaß! Das könnt Ihr bei unserem UnterFAIRepair-Café gerne selbst erleben. In Zusammenarbeit mit der VHS München-Nord möchten ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gemeinsam mit Euch versuchen, Eure kaputten Gegenstände wieder zum Laufen zu bringen.

Der nächste Termin wird am im Februar 2023 in der VHS Unterföhring in der Werkstatt 2 stattfinden. 
Bitte meldet Euch per E-Mail für einen zugewiesenen Termin und für eine bessere Planung an. Gerne könnt Ihr auch spontan vorbeikommen. Plant dann bitte Wartezeiten mit ein. Eure Wartezeiten könnt Ihr diesmal bei einer Tasse Kaffee, einem Stück Kuchen und netten Gesprächen verbringen. Es gelten die dann vorherrschenden Corona-Regelungen.

Ihr wollt gemeinsam mit uns etwas reparieren? Genauere Informationen zur Teilnahme, Anmeldung und Reparaturangeboten findet Ihr hier.

Ihr wollt Teil unseres Teams werden? Dann meldet Euch auch direkt bei uns per E-Mail.

Wir sind Mitglied im Netzwerk Reparatur-Initiativen, dort gibt es noch viele weiterführende Links und Informationen rund ums Reparieren.

Der Unterföhringer Bio-Regional-Unverpackt-Laden UFG-unverpackt

21. Juni 2021: Der Unverpackt-Laden öffnet seine Türen!

„Wieso hat Unterföhring eigentlich keinen Bio-Laden?“ Wie oft werden wir das gefragt! Als im Juli die leerstehende Ladenfläche am S-Bahnhof zur Bewerbung ausgeschrieben wurde, kam uns sofort die Idee, hier einen Laden mit regionalem verpackungsfreiem biologischem Sortiment entstehen zu lassen. 

In den letzten Monaten ist viel passiert: Die Genossenschaft Unterföhring Miteinand eG i.G. ist gegründet – der Name und das Logo verkündet – über 200 Mitglieder haben Anteile gezeichnet! Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Herzensprojekt am 21. Juni 2021 seine Türen geöffnet hat: UFG – UNVERPACKT. FAIR. GEMEINSAM.

Ihr wollt dazu beitragen, dass der Unverpackt-Laden inkl. Café in Unterföhring ein großer Erfolg wird? Werdet jetzt Mitglied der Genossenschaft und Teil der Gemeinschaft! Unsere Satzung und die Beitrittserklärung findet Ihr unter:

Unsere Projekte im Aufbau:

  • Einzelhandel sensibilisieren und ermutigen: Mehr Bio-Produkte. Verpackungs- und Ressourceneinsparung. Unverpackt-Sortiment.
  • Essen mitnehmen in Mehrweg-Behältern: Bürger*innen und Gastronomie sensibilisieren und in ganz Unterföhring ein Mehrweg-System einführen.

Unsere weiteren Ideen:

  • Fairtrade town werden: Komm‘ in unsere Projektgruppe, die sich aktuell findet.
  • Regelmäßiges geselliges Müll-Sammeln: Einer für Alle, Alle für unser Unterföhring! Schließe Dich unserer Projektgruppe an.
  • Gemeinschaftsgärten: Gemeinschaftliches generationenverbindendes Garteln und regionale Gemüse-Versorgung.
  • Keine Lebensmittel-Verschwendung: Kooperation mit Supermärkten, um Lebensmittel vor der Tonne zu bewahren. Wir finden alternative Lösungen!
  • Kinderbetreuungseinrichtungen sensibilisieren: Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zum Beispiel über Gemüseackerdemie für Bildung & Ernährung.
Bringt auch Ihr Euch mit Euren Ideen und Eurer Tatkraft für unser Unterföhring ein, das von Bewusstsein für Mensch und Umwelt geprägt sein soll. Meldet Euch mit Euren Fragen oder Ideen bei uns unter info@zukunft-unterfairing.de

Wir freuen uns auf Euch!